bitte warten
Menü fixierenMenü lösen

Pförring

Pförring im Donautal

Schon von weitem grüßen die charakteristischen Türme der Pfarrkirche, des Wahrzeichens Pförrings. In der 2. Hälfte des 12 Jh. wurde der romanische Teil der jetzigen Pfarrkirche auf dem höchsten Punkt des Ortes erbaut.

Pförring liegt eingebettet im Donautal, im Süden umrahmt von den Donauauen, im Norden grüßen die Ausläufer des Juras, wo die Biburg Zeugnis ablegt von den ersten Römersiedlungen.

Kastell durch Heckenbepflanzung angedeutet

Auf dem markanten Plateau nördlich des Marktes Pförring Biburg liegt das Alenkastell Celeseum.

Das Kastellgelände ist noch heute unbebaut. Luftbilder machen Teile der Principia und Details der Innenbebauung sichtbar. Gleichermaßen Gebäudegrundrisse der Zivilsiedlung (Vicus). Bauinschrift des Kastells in die Friedhofsmauer von Pförring eingemauert.

Touristinfo

Gemeindeverwaltung Pförring
Marktplatz 1
85104 Pförring

Tel. 0 84 03 / 92 92-0
Fax 0 84 03 / 92 92-48

markt.pfoerring@altmuehlnet.de
www.pfoerring.de

 

Sitemap