bitte warten
Menü fixierenMenü lösen
Orte
Kastell (sichtbar)
Kastell (nicht sichtbar)
Lager (sichtbar)
Lager (nicht sichtbar)
Kastellbad/Thermenanlage
Wachturm sichtbar/nachgebaut
andere röm. Sehenswürdigkeiten
Museum
Wohnmobilstellplätze
Unterkünfte
E-Bike-Ladestation
Limes
Strasse
 
Radweg
Wanderweg
 
Legende
POIs - Auswahlliste

Niedergermanische Limes

Niedergermanischer Limes:

Der Niedergermanische Limes erstreckte sich vom Vinxtbach bei Bad Breisig bis zur Mündung des Rheins in die Nordsee. Somit besitzt er eine Gesamtlänge von ca. 400 km. Seit 2021 zählt dieser Limesabschnitt mit 44 Teilstätten zum transnationalen Welterbecluster „Grenzen des Römischen Reiches“. Der deutsche Teil des Niedergermanischen Limes endet an der deutsch-niederländischen Grenze in der Nähe von Kleve. Entlang des antiken Flussufer reihten sich die Standorte des niedergermanischen Heeres (exercitus Germaniae inferioris) einer Perlenkette gleich auf. Der Rhein diente als Hauptstationierungsraum der Legionen mit den wichtigsten Legionslagern in Nijmegen, Xanten, Neuss und Bonn. In Köln-Marienburg befand sich zudem der zentrale Stützpunkt der Rheinflotte (classis Germanica), die bis in die Nordsee hinein operierte.

 

Mitgliedsorte in Nordrhein-Westfalen

Mitgliedsorte in Rheinland-Pfalz

Mitgliedsorte am Niedergermanischen Limes

Mitgliedsorte Gesamt - alphabetisch

 

Sitemap