bitte warten
Menü fixierenMenü lösen

Bad Gögging feiert den UNESCO-Welterbetag

02.06.2024

Ort: Neustadt / Donau, Bad Gögging

Am 2. Juni erwartet Besucher in Bad Gögging ein Tag voller Geschichte und Kultur. Kostenlose Führungen im Kastell Abusina und im Römischen Museum für Kur- und Badewesen entführen in die Antike.

Bad Göggings Geschichte reicht bis zu den Römern zurück. Sie verteidigten zur damaligen Zeit den Limes, die Grenze des Römischen Reiches, errichteten Kastelle und Heilbäder und hinterließen zahlreiche Spuren in der Region, die noch heute sichtbar sind.

 

Anlässlich des UNESCO-Welterbetags am 2. Juni öffnet Bad Gögging seine historischen Stätten für Besucher und bietet kostenfreie Führungen, die in die faszinierende Welt der Römerzeit entführen. Interessierte können so einen tiefen Einblick in das römische Erbe und die Geschichte dieser bedeutenden Kulturstätten gewinnen.

 

Kostenfreie Führungen: 10.30 Uhr & 14.00 Uhr

 

Ort: Abusinastraße 1, 93333 Neustadt a.d.Donau / Eining

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


PDF Datei


 

Sitemap