bitte warten
Menü fixierenMenü lösen

Museumsfest und Frühmittelaltermarkt

04.06.2022 05.06.2022

Ort: Kipfenberg

Zuschauen, Staunen, Mitmachen und Genießen heißt es wieder für die ganze Familie beim traditionellen Museumsfest des Römer und Bajuwaren Museums auf Burg Kipfenberg am 4. und 5. Juni 2022 von 11 - 17 Uhr.

 

Wir feiern unser Fest am UNESCO-Welterbetag. Anknüpfend an dessen diesjähriges Motto „Erbe erhalten, Zukunft gestalten“, dreht sich unser Fest um die Frage:

 

„Was haben die Römer je für uns getan?“

Zuschauen, Staunen, Mitmachen und Genießen heißt es wieder für die ganze Familie beim traditionellen Museumsfest des Römer und Bajuwaren Museums auf Burg Kipfenberg am 4. und 5. Juni 2022 von 11 - 17 Uhr.

Wir feiern unser Fest am UNESCO-Welterbetag. Anknüpfend an dessen diesjähriges Motto „Erbe erhalten, Zukunft gestalten“, dreht sich unser Fest um die Frage:

„Was haben die Römer je für uns getan?“

Wasserklosetts und Aprikosen gebracht? Und Frettchen zur Kaninchenjagd? Unsere auf das Frühmittelalter spezialisierten Darsteller plaudern aus dem Nähkästchen und enthüllen, wie sich das Leben der hiesigen Menschen durch die Römer verändert hat.

Zwei Tage lang kann man historischen Handwerkern über die Schulter schauen oder selbst mit anpacken. Bronzegießer, Korbflechter, Schwertschleifer, Schmiede, Leder- und Textilhandwerker, Knochenschnitzer, Glasperlenhersteller und Töpfer erwecken mit ihren Vorführungen die Zeit des frühen Mittelalters wieder zum Leben.

Was trugen Frau und Mann in der Spätantike und im frühen Mittelalter? Bei unseren moderierten historischen Modenschauen werden prächtige Gewänder wie auch Alltagskleider und modische Accessoires vorgeführt.

Große und kleine Besucher können geführte Touren im Museum und Ausflüge in die „Antike Götterwelt“ unternehmen oder sich im Bogenschießen versuchen.

Auch für das leibliche Wohl ist mit römischen Bratwürsten, Cervisia und Limo, Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.


 

Sitemap