Menü fixierenMenü lösen

Welzheim

Luftkurort Welzheim

Luftkurort im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Romantische kleine Seen wie der bekannte Ebnisee und Aichstruter Stausee, Grotten und Klingen sowie historische Mühlen prägen die Umgebung - ein ideales Gebiet zum Wandern und Radfahren.

Kleinkastell Rötelsee nördlich von Welzheim

Kleinkastell Rötelsee: Etwa 1,5 km nördlich vom Westkastell auf einer Anhöhe östlich der Straße Welzheim - Gausmannsweiler und 40 m innerhalb des Limesgrabens gelegen. Vom Kleinkastell mit Innenfläche von 324 m² sind die Kastellmauern konserviert und die hölzernen Innenbauten mit Betonplatten im Grundriss angedeutet. Musterbeispiel eines Kleinkastells am Obergermanischen Limes zwischen Main und Rems. Möglicherweise Zusammenhänge mit Limesdurchgang, den die kleine Garnison überwachen sollte.

Sehenswürdigkeiten

Ostkastell mit Archäologischem Park, Museum Welzheim mit großer Römerabteilung und heimatgeschichtlicher Abteilung, Sternwarte, Wellingtonien beim Stadtpark, St.-Gallus-Kirche mit spätgotischen Sandsteinplastiken.

Westkastell

Welzheim gehört mit zwei Kastellen zu den wichtigsten Truppenstandorten am äußeren Obergermanischen Limes. Westkastell 4,3 ha - Standort einer Reitereinheit (ala) - fast vollständig überbaut, Mauerreste wurden jedoch visualisiert.

Wachtposten zwischen Welzheim und Lorch

Wachtposten 9/134 und 12/8: Grundmauern restauriert.
Wachtposten 12/7 im Gelände erkennbar. Limesturm Wachtposten 12/9 "Bemberlesstein" Ruine restauriert, Limes hier in Teilen eindrucksvoll erhalten. Limesturm Wachtposten 12/11 Ruine konserviert, befindet sich auf hoher Erhebung. Von hier aus in römischer Zeit ausgezeichnete Fernsicht (Wald war seinerzeit gerodet). Sogenannter Wachtposten 12/13 als deutliche Schuttwälle erkennbar. Kein Turm, sondern sogenannte Feldwache (10,5 m x 10,5 m groß). Kloster Lorch, am Schnittpunkt der Straße Lorch-Pfahlbronn. Am Platz von Wachtposten 12/14 Rekonstruktion eines hölzernen Turmes, der einen weiten Ausblick ermöglicht.

Ostkastell mit konservierten Teilen der Umfassung und Rekonstruktion des Westtores, Archäologischer Park

Liegt außerhalb der geraden Limesstraße auf einer Hochfläche über der Lein. Konserviert sind Teile der Umfassung mit Rekonstruktion des Westtores in Originalgröße. Die gesamte Kastellfläche bildet heute ein Archäologisches Reservat. Archäologischer Park mit Kunststeinabgüssen und Erläuterungstafeln über das römische Welzheim und Umgebung. Ausgegrabene Gebäude mit Steinplatten markiert; einer der Brunnen rekonstruiert. In den Türmen des Westtores, zugänglich im Rahmen von Kastellwachen und Führungen, weitere Informationen. www.ostkastell-welzheim.de

Museum Welzheim

Mit großer Römerabteilung. Zudem zeigt das Museum volkskundliche Sammlungen, u. a. historische Spielsachen aus Welzheimer Produktion. In den Nebengebäuden sind eine Schmiede- und Schusterwerkstatt eingerichtet.

Eine Behindertentoilette ist vorhanden, Behindertenparkplätze befinden sich auf dem Kirchplatz (100 m vom Museum entfernt). Der Zugang ins Erdgeschoss mit der Römerausstellung ist barrierefrei, nicht jedoch das 1. und 2. Obergeschoss.
www.museumwelzheim.de

Touristinfo

Tourist-Information im Rathaus
Kirchplatz 3
73642 Welzheim

Tel. 0 71 82 / 80 08-15
Fax 0 71 82 / 80 08-80
touristinfo@welzheim.de
www.welzheim.de

Pedelec-Verleihstation
My Bikes by Scheib
Bahnhofstraße 18
71540 Murrhardt
Telefon und Fax: 07192/93665592
www.mybikes-web.de
mybikes@web.de



 

Sitemap