Menü fixierenMenü lösen

Pfedelbach

Weinbaugemeinde Pfedelbach

Pfedelbach liegt am Stufenrand der Keuperberge, einem vorgelagerten Höhenzug des Mainhardter Waldes. Erste geschichtliche Kunde von seinem Bestehen gibt der Öhringer Stiftungsbrief aus dem Jahre 1037.

Der Ortsteil Untersteinbach ist staatlich anerkannter Erholungsort.

 

Sehenswürdigkeiten in und um Pfedelbach

Ehemaliges Wasserschloss mit Kapelle und Festsaal, Weinbaumuseum mit "Fürstenfass" (64 664 Liter). Öffnungszeiten, Führungen und Weinproben nach Vereinbarung (Tel. 07941 6081-11), ehemals Gefängnis mit Brennerei in Harsberg.

Touristinfo

Rathaus
Hauptstraße 17
74629 Pfedelbach

Tel. 0 79 41 / 60 81-0
Fax 0 79 41 / 60 81-46

gemeinde@pfedelbach.de
www.pfedelbach.de

Veranstaltungskalender:

www.pfedelbach.de/de/freizeit-kultur/veranstaltungskalender

 

Sitemap