bitte warten
Menü fixierenMenü lösen

Ober-Mörlen

Ober-Mörlen in der westlichen Wetterau

Ober-Mörlen mit dem Ortsteil Langenhain-Ziegenberg liegt in der westlichen Wetterau und ist mit ihrem Usa Bach, ihren waldreichen Höhen und Tälern und dem angrenzenden Hochtaunus ideales Erholungsgebiet. Der Ortsteil Langenhain-Ziegenberg ist ein beliebter Ausflugs- und Erholungsort im Naturpark Hochtaunus.

Sehenswürdigkeit

Schloss im Renaissance-Bau (1589)

Rekonstruierter Wachturm

Rekonstruierter Wachturm WP 4/16 auf dem Gaulskopf.

Kastell Langenhain

Das Kastell Langenhain befand sich östlich der heutigen Ortslage auf der heute „Gickelsburg“ benannten Höhe“. In dem 3,2 ha großen Steinkastell, welches unter Wiesen und Äckern liegt, ist die Cohors I Biturigum equitata bezeugt. Im Osten an der Straße nach Friedberg wurden der bislang einzige große Steinbau des Lagerdorfes, ein Töpferofen und das Gräberfeld festgestellt. Von Kastell und Lagerdorf ist nichts zu sehen. Letztes sichtbares Zeugnis der Anwesenheit von römischem Militär ist ein Baustein der Legio XXII Primigenia Pia Fidelis vom Kastellplatz, der an der Südostecke der Pfarrkirche in Langenhain-Ziegenberg vermauert ist.

Touristinfo

Gemeindeverwaltung Ober-Mörlen
Frankfurter Straße 31
61239 Ober-Mörlen

Tel. 06002/502-0
Fax 06002/502-32

rathaus@ober-moerlen.de
www.ober-moerlen.de

 

Sitemap