Deutsche Limes-Straße

Termine

19.02.2017
19.02.2017

Römerkastell Holzhausen im Winter

Ort: Nastätten VG - Holzhausen

Unter dem Motto: Römerkastell Holzhausen im Winter – Wie trotzen die Auxilar-Soldaten den kalten Temperaturen? gibt es eine Führung für Geschichtsinteressierte.

Unter dem Motto: Römerkastell Holzhausen im Winter – Wie trotzen die Auxilar-Soldaten den kalten Temperaturen? gibt es eine Führung für Geschichtsinteressierte.

 

Limes-Cicerone Rainer Rehse führt entlang des gut erhalten und zu dieser Jahreszeit besonders gut zu sehenden Limeswalles im Holzhäuser Wald. Auf einem Rundweg geht es zum Kastell unterhalb des Grauen Kopfes. Eingeplant ist unterwegs der Besuch zweier Turmstellen abseits der Waldwege. Der Rückweg führt an einem Keltischen Grabhügelfeld vorbei.

 

Während der Führung erfahren Sie mehr über die Bauherren und den Ausbau dieser Grenzbefestigung. Nach Erklärungen und dem Erleben des als besterhaltenes geltenden Kastells am Obergermanischen Limes, versuchen wir uns die dortige Situation im Winter vorzustellen.

 

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Bäderstraße (B260) am Kreisel bei Holzhausen a. d. H.

 

Die Strecke ist ungefähr 6 Kilometer lang und weist leichte Steigungen auf. Mit einer Dauer von ca. 3 Stunden (davon entfällt auf die Gehzeit ca. 1,5 Stunden) ist zu rechnen.

Erforderlich sind festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste, warme Kleidung, Verpflegung u. Getränke zur persönlichen Verwendung.

 

Sonntag 19. Februar 13 Uhr

Kosten: 5,- €?pro Erwachsenem

 



zurück
Verein Deutsche Limes-Straße e.V. • Marktplatz 30 • 73430 Aalen • Tel. 07361 / 52 1109 • limesstrasse@aalen.deImpressumDatenschutz
FERIENSTRASSEN.INFO