Deutsche Limes-Straße

Termine

19.11.2017

Römische Stadtführung in Obernburg a.Main

Ort: Obernburg am Main

Nach dem Erfolg der Römischen Stadtführungen im Römersommer wird der Förderkreis Mainlimes-Museum diese weiterhin anbieten. Im 14-tägigen Rhythmus wollen die Stadtführerinnen und Stadtführer des Vereins auch im Herbst und Winter sonntags ab 14 Uhr, Treffpunkt Kochsmühle, interessierte Besucher durch die Römerstadt Obernburg führen

Nach dem Erfolg der Römischen Stadtführungen im Römersommer wird der Förderkreis Mainlimes-Museum diese weiterhin anbieten. Im 14-tägigen Rhythmus wollen die Stadtführerinnen und Stadtführer des Vereins auch im Herbst und Winter sonntags ab 14 Uhr, Treffpunkt Kochsmühle, interessierte Besucher durch die Römerstadt Obernburg führen. Außerhalb dieser Zeiten sind Führungen für Gruppen über die Stadt Obernburg unter der Telefonnummer 06022-619117 oder der E-Mail-Adresse stadtmarketing@obernburg.de zu buchen. Die Gruppenführungen können wahlweise auch in englischer, französischer oder italienischer Sprache geordert werden. Der Eintritt zur Führung berechtigt dabei in diesem Jahr zum kostenfreien, einmaligen Besuch des Obernburger Römermuseums.

 

Am Sonntag, dem 19. November 2017, wird das Kastell Obernburg am UNESCO-Welterbe Limes erneut mit einer Römischen Stadtführung belebt. Susanna Rizzo, die sich ihre Identität und das Gewand von einer Bewohnerin Obernburgs aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. geliehen hat, geleitet Besucher durch die römischen Straßen der Stadt. Als Bibulia, der Frau eines wohlhabenden Kaufmanns, präsentiert sie die vielfältigen Schätze von Obernburg, dem Pompeji am Main.

 

Die Führung dauert etwa 1½ Stunden. Der Eintritt beträgt 3 € für Erwachsene, 2 € für Kinder, 5 € für Familien.

 



zurück
Verein Deutsche Limes-Straße e.V. • Marktplatz 30 • 73430 Aalen • Tel. 07361 / 52 1159 • limesstrasse@aalen.deImpressumDatenschutz
FERIENSTRASSEN.INFO